FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Carla Caspary

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Carla Caspary (* ca. 1980) absolvierte ein Auslandssemester in Internationaler Betriebswirtschaft in Irland und den USA. Die Tourismus- und Hotelmanagement-Schule in Dortmund schloss sie als Diplom-Kauffrau (FH) ab. 2010 beendete sie mit magna cum laude als Doktorin der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften ihr Studium an der Wiener Wirtschaftsuniversität. Sie absolvierte Praktika unter anderem im Hotel Traube Tonbach im Schwarzwald, im Grand-Hotel Du Cap-Ferrat an der Cote d'Azur und bei der Deutschen Zentrale für Tourismus in Paris.[1]


Dr. Carla Caspary (r.) mit ihren Eltern Günter und Helma Caspary
Bundespreis 1800.jpg

Veröffentlichung

Carla Caspary: Töchter in der Nachfolge in mittelständischen Familienunternehmen. Warum werden oft 50% des Nachfolgepotenzials verschenkt?: Eine deskriptive Untersuchung auf Basis der Sozialisationstheorien, 2010

Siehe auch

Hotel Kastenholz (Wershofen)

Mediografie

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 5./6. Februar 2011