DRK-Rettungswache Grafschaft

Aus AW-Wiki

Ringen - Heinz Grates (205).jpg

Die DRK-Rettungswache Grafschaft wurde am Freitag, 11. März 2022, eingeweiht - nachdem die DRK-Rettungswache Bad Neuenahr-Ahrweiler beim Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 schwer beschädigt worden war. Die Wache besteht aus einer Garage für acht Fahrzeuge sowie aus Containern, in denen sich Sozial- und Aufenthaltsräume für die rund 50 Mitarbeiter befinden. Auch ein Notarzt ist in der Wache stationiert. Das Grundstück im Innovationspark Rheinland wurde von der Frutania GmbH Ringen zur Verfügung gestellt.[1]

Standort[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Mediografie[Bearbeiten]

Jochen Tarrach: Interimslösung im Innovationspark: Flut beschert dem Kreis Ahrweiler neue DRK-Rettungswache, rhein-zeitung.de, 14. März 2022

Fußnoten