FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Daniela Fuhrmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Physiotherapeutin Daniela Fuhrmann (* etwa 1983) aus Koisdorf hat eine zweite Ausbildung zur Hunde-Physiotherapeutin absolviert. Sie behandelt Hunde, die unter Arthrose, Hüft- und Ellenbogengelenkdysplasie oder Bandscheibenvorfällen leiden. Aber auch mit der Behandlung von Bindegewebsverletzungen, Knochenbrüchen und Kreuzbandrisse kennt sie sich aus. Auch Hunde sprächen sehr gut auf manuelle Therapien, Cranio-Sacral-Therapie, Akupunktur, krankengymnastische Übungen oder auch Blutegelbehandlung und Magnettherapie an, sagte Daniela Fuhrmann der Rhein-Zeitung. Mit Hilfe dieser Therapie-Methoden könnten Schmerzen gelindert sowie Beweglichkeit, Durchblutung und Koordination verbessert sowie die gesamte Muskulatur gestärkt und deren Spannung reguliert werden.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Judith Schumacher: Physiotherapie lindert auch die Schmerzen von Vierbeinern – Hunde sind sehr leidensfähig – Symptome wirkungsvoll angehen, in: Rhein-Zeitung vom 31. Dezember 2016