FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Einkaufszentrum Ringen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Einkaufszentrum in Ringen wurde im Frühsommer 2013 von dem Bad Neuenahrer Lebensmittelhändler Jörg Schäfer als Dependance seines REWE-Marktes Bad Neuenahr wiedereröffnet. Vor der Wiedereröffnung investierten Schäfer und der REWE-Konzern 2,6 Millionen Euro in die Immobilie.


Anschrift und Lage

Im Kreuzerfeld 1

53501 Grafschaft-Ringen

Kontakt

Telefon 02641 207089

Chronik

Die Grafschafter Einkaufscenter GmbH als Betreiberin des Einkaufszentrums sei insolvent, meldete der General-Anzeiger am 29. Juli 2011. Ein entsprechendes Verfahren sei am Mittwoch, 27. Juli, angeordnet worden. Vorläufiger Insolvenzverwalter sei der Kölner Rechtsanwalt Andreas Schmitz. Das Einkaufszentrum bleibe jedoch bis auf weiteres geöffnet und Gespräche mit einem neuen Investor würden getätigt. Seitens der Gemeinde Grafschaft gebe es ein großes Interesse, dass der Markt für die Nahversorgung der Bürger, der einzige seiner Art in der kompletten Gemeinde Grafschaft, erhalten bleibe.[1] Einige Monate später wurde der Markt geschlossen.

Mediografie

FDP spricht mit Kaufmann - Discounter-Ansiedlung in der Kritik, general-anzeiger-bonn.de vom 31. Oktober 2014

Fußnoten

  1. Quelle: Grafschafter Einkaufszentrum ist insolvent, in: General-Anzeiger vom 29. Juli 2011