FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Elke Wolber

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Büroangestellte Elke Wolber (* ca. 1964) aus Esch ist Initiatorin und Organisatorin der Bürgerhilfe Esch, einer Bürgerstreife, die täglich durch Esch patroulliert, um Einbrüche zu verhindern. Der General-Anzeiger berichtete:

Sie baute per Smartphone ein Netzwerk auf. Schnell machten zahlreiche Escher mit. Auffällige Autos mit fremden Kennzeichen, dubiose Gestalten oder durch Unachtsamkeit entstandene unbeabsichtigte "Einladungen" an Täter - wie offene Türen und Fenster - wurden untereinander gemeldet. Dann traf man sich, um regelmäßige Streifengänge zu organisieren.[1]

Mediografie

Günther Schmitt: Grafschafter üben Kritik – „Bürgerhilfe und Bürgerwehr nicht verwechseln“, general-anzeiger-bonn.de vom 2. Februar 2016

Weblink

facebook.com: Elke Wolber

Fußnoten

  1. Quelle: Victor Francke: Sicherheit in Grafschaft: Wenn es Nacht wird in Esch, general-anzeiger-bonn.de vom 11. Februar 2015