FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Gemeindehaus Hümmel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit ist das Gemeindehaus Hümmel im April 2011 von Pastor Gebhard Lück eingesegnet und mit einem Festakt eröffnet worden. Das zweietagige Gebäude verfügt über eine Gesamtfläche von 416 Quadratmetern, ein auffälliges Tonnendach, großzügige Außenanlagen sowie eine Reihe technischer und energetischer Raffinessen. "Unter anderem wurden drei 95 Meter tiefe Solebohrungen angelegt, um die Fußbodenheizung mit Erdwärme zu speisen. Die Lüftungstechnik arbeitet mit kontrollierter Frischluftzufuhr, die Wärme der Raumluft wird rückgewonnen. Die verwendeten Baumaterialien sind langlebige Qualitätsprodukte, Beleuchtung und Beschallung sind vom Feinsten, draußen finden sich 21 Stellplätze und eine überdachte Raucherterrasse."[1] Die Gemeinde baute das von Architekt Alois Pauly entworfene Haus - Baukosten: rund eine Million Euro - ohne Zuschüsse lediglich mit Eigenmitteln. Nach Abriss dem Abriss des alten Gemeindehauses wurde das Haus an gleicher Stelle mitten in Hümmel gebaut.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 4. April 2011