FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gerätehaus der Gemeinde Oberzissen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Herbst 2017 begannen im hinteren Bereich des Grundstücks, auf dem auch das Feuerwehrgerätehaus Oberzissen steht, die Arbeiten zum Bau des Gerätehauses der Gemeinde Oberzissen . Ende November 2017 soll der Rohbau stehen, im Spätsommer 2018 sollen der Bau von Gerätehaus und Außenanlagen beendet sein. Das neue Gebäude wird dabei direkt an das Feuerwehrgerätehaus angebaut. Von den 100 Quadratmetern Nutzfläche, die das Gerätehaus bieten soll, waren 80 für den Gemeindetraktor, eine kleine Werkstatt und den Sanitärbereich vorgesehen. Die verbleibende Fläche solle Ortsvereinen, die keine bis dato keine Abstellmöglichkeiten hatten, als Lager zur Verfügung gestellt werden. Ortsbürgermeister Eugen Schmitt nannte bei einer Gemeinderatssitzung im Oktober 2017 Karnevalsclub, Möhnen und Junggesellen. Die Toilette soll von außen zugänglich sein, damit sie bei Veranstaltungen wie dem Burfest genutzt werden kann. Außerdem ein 100 Quadratmeter großer befestigter Vorplatz angelegt, auf dem drei Schüttboxen sowie Parkflächen für die Fahrzeuge der Gemeindearbeiter angelegt werden sollen. 200.000 Euro sind für das Projekt geplant. Die Hälfte davon wird über den Investitionsstock des Landes bezuschusst.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 25. Oktober 2017