FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gerti Gabelt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Gerti Gabelt wurde in Bad Honnef geboren und lebte in Königswinter, bevor die verwitwete und wiederverheiratete Mutter dreier erwachsener Kinder etwa 2012 nach Bad Breisig zog. Zunächst arbeitete sie als Verwaltungsangestellte im Gesundheitswesen in Köln; auf dem zweiten Bildungsweg absolvierte sie eine dreijährige Psychologieausbildung. Fünf Jahre lang war Gerti Gabelt in der Verwaltung eines Krankenhauses in Australien tätig. Danach, 1988 bis in die 1990er Jahre, arbeitete sie in der Verwaltung des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR). Von 1993 bis 2007 leitete sie als freie Mitarbeiterin beim Katholischen Bildungswerk Seminare, Entspannungskurse und Diskussionen über aktuelle Lebensthemen.[1]


Veröffentlichungen

  • Gerti Gabelt: Tsunami erlebt – überlebt
  • Gerti Gabelt: Wanda und Wendelin, 2016
  • Gerti Gabelt: Frei sollst du sein – Take Your Time

Mediografie

Hildegard Ginzler: Weltenbummlerin: Gerti Gabelt liest in Bad Breisig über Glück und Hoffnung, general-anzeiger-bonn.de vom 14. Juli 2019

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 13. Juli 2019