FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gudrun Riebenstahl

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gudrun Riebenstahl war ab 16. März 2000 Hausleiterin des VdK-Erholungsheims auf dem Oberwinterer Unkelstein, das späteren Hotels "Haus Oberwinter".


Vita

Gudrun Riebenstahl wurde am 27. August 1964 wurde sie in Schleswig an der Schlei geboren. Nachdem sie in Osnabrück Abitur gemacht hatte, besuchte sie eine Hotel-Berufsfachschule am Tegernsee. An der Flensburger Wirtschaftsakademie absolvierte sie ein Studium zum Betriebswirt BA. Dann stand sie in Diensten der Firma "Mövenpick" - ein Jahr lang in Zürich, fünf weitere in Weingarten bei Ravensburg. Dort war sie zunächst Bankett-Oberkellnerin, später Restaurantleiterin. Nebenbei qualifizierte sie sich zur Hotelmeisterin. In Quedlinburg in Sachsen-Anhalt baute Riebenstahl ein Bildungszentrum für Umschüler und Auszubildende im Gastro-Bereich mit auf, bevor sie als Bankett-Leiterin ins Parkhotel "Krefelder Hof" nach Krefeld wechselte. Anschließend leitete sie für ein Jahr den Bereich Hauswirtschaft/Küche/Technik in einem Altenheim in Oer-Erkenschwick, bevor sie in die Rathaus-Gastronomie nach Gelsenkirchen wechselte.

Mediografie

Zur Person: Gudrun Riebenstahl, in: Rhein-Zeitung vom 20. Juli 2000