FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Henning Dulk

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Tierarzt Henning Dulk (* ca. 1947) wohnt mit seiner Frau Marianne auf einem Bauernhof in Müllenbach.


Vita

Henning Dulk verbrachte Kinderjahre in Berlin und wohnte als Jugendlicher in der Nähe von Düsseldorf. Früh entschied er sich, Tierarzt zu werden. Allerdings wurde er vom Gymnasium verwiesen, weil er einem Lehrer nach einer Züchtigung eine Ohrfeige verpasst hatte. Nachdem er auf Internat Abitur gemacht hatte, studierte er in Hannover Tiermedizin. Er arbeitete als Assistent in einer Tierklinik in Dortmund. In dieser Zeit heiratete er. Mit dem Ziel, eine eigene Praxis zu eröffnen, übernahm er anschließend Urlaubsvertretungen - um dann selbst eine Praxis zu eröffnen. In Sachen Zahnreinigung und Blutuntersuchungen war er anderen voraus. Probleme mit der eigenen Gesundheit erschwerten ihm den Beruf. 2006 verkaufte er seine Praxis und ging in den Ruhestand. Mit seiner Ehefrau lebt er auf einem ca. 1780 erbauten Bauernhof in Müllenbach, den er 1994 als „Schrottimmobilie“ gekauft hatte, um ihn anschließend zu sanieren.[1]

Veröffentlichungen

Henning Dulk: Mein Leben zwischen Mensch und Tier, Verlag BoD (Books on Demand) 2013, 13,90 Euro, ISBN: 978-3-8482-1987-2

Fußnoten

  1. Quelle: Petra Ochs: Tierarzt veröffentlicht seine Memoiren - Henning Dulk lebt auf einem Bauernhof in Müllenbach und hat nun seine Erlebnisse in ein Buch gepackt, in: Rhein-Zeitung vom 15. Februar 2013