FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heubachstadion Niederzissen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das nach dem Heubach benannte Heubachstadion Niederzissen - zu dieser Zeit 26 Jahre alt ist - wurde ab Januar 2008 von Grund auf erneuert. Im Sommer 2008 wurden die Arbeiten abgeschlossen. Ein Kunstrasenplatz wurde verlegt - er sollte die ganzjährige Nutzung des Platzes ermöglichen. Die Leichtathletikanlage wurde mit einer modernen Tartanbahn ausgestattet. Die Sanierungskosten waren mit 680.000 Euro veranschlagt.


Blick über Niederzissen nach Oberzissen. Erkennbar sind gut: Schützenhalle, Tennisplatz, Heubachstadion, Sporthalle, Sportheim, Schule und Altenheim "Villa Romantica" Niederzissen.
Niederzissen - Heinz Grates (93).jpg

Lage

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Die Technik der Anlage, die teilweise noch aus der Zeit vor dem Umbau stammt, solle bald nachgebessert werden, berichtete die Rhein-Zeitung am 2. November 2012. Den finanziellen Aufwand der Maßnahme bezifferte der Bauausschuss der Gemeinde Niederzissen mit rund 10.000 Euro. "Im Einzelnen sind es die Beschallungsanlage und die Beleuchtung der Laufbahn, die nicht dem gewünschten Standard entsprechen und erneuert oder ergänzt werden müssen", hieß es in der RZ, "zudem wird der Rückbau der Bewässerungsanlage für erforderlich gehalten."

Weitere Bilder