Hillin von Falmagne

Aus AW-Wiki

Hillin von Falmagne (* um 1100, † 23. Oktober 1169 in Trier), war von 1152 bis 1169 Erzbischof von Trier. Am 24. August 1156 weihte er die Abteikirche Maria Laach, obwohl der Altarraum noch unvollendet war.[1]


Weblink

Wikipedia: Hillin von Falmagne

Fußnoten