FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hofladen Leif (Müsch)

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Hofladen Leif)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hofladen Leif.jpg
Der Hofladen Leif in Antweiler

Der Hofladen Leif in Müsch bietet Rindfleisch aus eigener Aufzucht und Schlachterei sowie heimisches Wild und Grundnahrungsmittel an. Ein Verkaufswagen, eine weitere Metzgerei-Filiale in Wershofen, ein Mittagstisch für Senioren sowie ein Partyservice sind weitere Angebote des 17 Mitarbeiter zählenden Betriebes. Das Einzugsgebiet groß - dank auswärtiger Kunden, die aus dem Großraum Köln/Bonn kommen und die ihren Einkauf im Hofladen häufig mit einem Abstecher in die ebenfalls in Müsch ansässige Lachsräucherei Sion verbinden.[1]


Anschrift und Standort

Ahrstraße 7

53533 Müsch

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Telefon 02693 372

Inhaberin

Sonja Holzem-Leif

Angebot

Die Rhein-Zeitung berichtete im September 2014 über das Angebot, zu dem auch saisonale Produkte gehören:

Fleisch- und Wurstwaren von den eigenen Rindern, von Schweinen aus der Region und vom hiesigen Wild machen den Großteil des Angebots aus. Dazu kommen Eier und Nudeln von einem Geflügelhof aus Uedelhoven, Kartoffeln aus Münstermaifeld, Käse aus Loogh bei Hillesheim sowie Honig aus Wershofen. ... Die Charolais- und Limousin-Fleischrinder sind aus eigener Zucht ... "Das Tier wird hier geboren und auch hier geschlachtet", erklärt Heinz-Josef Leif, seines Zeichens Landwirt und auch Fleischer. Auch das Futter produziert er selbst, und Kunstdünger kommt ihm nicht auf die Wiesen.[2]

Chronik

Mit der Landwirtschaft fing bei Familie Leif alles an. Ca. 1989 kam die Direktvermarktung hinzu - anfang noch in kleinem Stil. Ca. 2002 entschlossen sich Heinz-Josef Leif, seine Ehefrau Margret und Tochter Sonja Holzem-Leif einen Hofladen zu eröffnen, einen Partyservice anzubieten und dafür drei Beschäftigte einzustellen. Ca. 2004 wurde die Ladenfiliale in Wershofen eröffnet. Und seit ca. 2012 fährt das Unternehmen mit einem Verkaufsfahrzeug an fünf Tagen wöchentlich Dörfer in der näheren und weiteren Umgebung an. Auf Wochenmärkten der Region ist das Unternehmen allerdings nicht vertreten. Im September 2014 beschäftigt der Holfladen Leif 17 Mitarbeiter, darunter sechs Vollzeitkräfte, vier Fleischermeister und ein Auszubildender.

Im Sommer 2018 eröffnete der Hofladen Leif dem Hofladen Leif in Antweiler. Dafür wurde ein leer stehendes Geschäftsgebäude mitten im Ort umgebaut. Kunden finden dort nun wieder eine Bäckerei mit angegliedertem Café sowie zusätzlich eine Fleischabteilung unter einem Dach. Die Backwaren werden von der Bäckerei Bell aus Blankenheimerdorf geliefert. Außerdem werden Artikel für den täglichen Bedarf angeboten. „Das Angebot im Stammbetrieb in Müsch sowie in der Filiale in Wershofen bleiben in vollem Umfang erhalten, zusätzlich fährt weiterhin der Verkaufswagen regelmäßig die kleinen Orte im ländlichen Raum an“, berichtete die Rhein-Zeitung am 22. August 2018

Siehe auch

Portal "regionale Produkte"

Fußnoten

  1. Quelle: Petra Ochs: Müsch: Das Dorf der Gewässer und Brücken - Dorfporträt: Ort liegt an Ahr und Trierbach – Probleme mit Hochwasser, in: Rhein-Zeitung vom 14. Juni 2014
  2. Quelle: Petra Ochs: Alles aus der Region: Hofladen von Familie Leif ist ein Erfolgsprojekt, rhein-zeitung.de vom 27. September 2014