Johann-Peter Taferner

Aus AW-Wiki

Johann-Peter Taferner übernahm 2018 von Edit Koledich die Leitung des Bad Neuenahrer QuAHRtetts. Bereits Taferners Großvater spielte in einem Kurorchester - und zwar in Oberhof, dem Wintersportort im Thüringer Wald. Er selbst studierte an der Kölner Musikhochschule, ist Soloklarinettist der Hamburger Camerata und der Kammerphilharmonie Rhein-Erft, Dozent an der Musikschule Königswinter und freiberuflich in verschiedenen Formationen auf vielen Bühnen aktiv. Bis Februar 2019 konzertiere er bereits dreimal in der Elbphilharmonie in Hamburg. Exklusiv in Bad Neuenahr tritt er auch als Sänger und Conférencier auf und erfüllt die Wünsche in den gleichnamigen Konzerten am Sonntagnachmittag. Großen Anklang fanden auch seine Udo-Jürgens-Abende.[1]


Videos

Fußnoten

  1. Quelle: Quartett mit neuer Leitung – Vorgängerin Edit Koledich weiter im Bad Neuenahrer Vorzeigeensemble tätig, in: Rhein-Zeitung vom 8. Februar 2019, siehe auch: Stabwechsel beim Bad Neuenahrer QuAHRtett - Johann-Peter Taferner übernimmt die Leitung, blick-aktuell.de, 5. Februar 2019