FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Junggesellenverein „Eintracht“ Breidscheid 1908

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Junggesellenverein „Eintracht“ Breidscheid 1908 wurde aufgelöst.


Gründung und Entwicklung

Der Verein wurde im Jahr 1908 gegründet. Eine erste Vereinssatzung ist aber erst aus dem Jahr 1926 überliefert. Aufnahmefähig waren dmals "sämtliche Jünglinge von Breidscheid, die das 18. Lebensjahr erreicht haben". 1933 rissen die Vereinsaktivitäten ab, im Jahr 1946 wurden sie wieder aufgenommen.

Nachdem die Aktivitäten eingeschlafen waren, wurde der Verein im Jahr 1985 erneut wiederbelebt, bis sie nach zehn Jahren erneut zum Erliegen kamen. In dieser Zeit wurde der örtliche Maibaumstamm letztmals traditionell mit einem Muster versehen - er wurde jeweils meterweise geschält und naturbelassen.

In der JGV-losen Zeit von 1996 bis 2006 stellten die Breidscheider Heimatfreunde den Maibaum auf.


Mediografie

Willi Schmitz: 100 Jahre Junggesellenverein „Eintracht Breidscheid 1908“, in: Jahrbuch der Stadt Adenau 2008

Weblinks