FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Leonhardusklause (Bachem)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Leonhardusklause an der Königstraße in Bachem war in den 1960er- und 1070er-Jahren ein berüchtigter Tanzschuppen. Die Musik wurde live von wechselnden Kapellen dargeboten. Der Sänger Daniel Gerard (Butterfly) wurde dort nicht eingelassen, weil er mit Bart und Hut offenbar nicht zum gewünschten Publikum zählte. Heute befindet sich Elektro Großgart in diesen Räumen im Untergeschoß. Im Erdgeschoß befand sich eine SB-Filiale der Kreissparkasse Ahrweiler.


Lage

Die Karte wird geladen …

|