Marktplatz Oberwinter

Aus AW-Wiki

Rings um den Marktplatz Oberwinter stehen Fachwerkhäuser, die größtenteils unter Denkmalschutz stehen. Als im Jahr 2014 das Gerücht kursiert, das Gebäudes des Cafés am Markt solle einem Neubau weichen, erwägt der Stadtrat Remagen eine Veränderungssperre. Eine solche Sperre kann bis zu vier Jahre lang aufrecht erhalten werden; Änderungen stehen während dieser Zeit unter einem Genehmigungsvorbehalt. Der Stadtrat will aber schon bald einen Bebauungsplan aufstellen, in dem die städtebauliche Optik für den Platz festgeschrieben wird.[1]


Lage

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Marktplatz

Fußnoten

  1. Quelle: Victor Francke: Marktplatz in Oberwinter: Stadt möchte historischen Ortskern erhalten, general-anzeiger-bonn.de vom 17. September 2014