FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Martina Haubrich

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die heute in Berlin lebende Martina Haubrich M.A. aus Ahrweiler ist Hauptproduzentin der Film-Dokumentation "Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit", die seit Dezember 2011 in deutschen Kinos gezeigt wird.


Kontakt

Vita

Martina Haubrich machte am Privaten neusprachlichen Gymnasium der Ursulinen Calvarienberg Abitur. Danach ging sie für ein Jahr nach Nordamerika - jobbte als Au Pair in Philadelphia, unterrichtete daneben Deutsch am German Department, erkundete an den Wochenenden mit Freunden New York und besuchte Theater und Kinos.[1]

Anschließend studierte sie in Köln, später in Berlin Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften. Um ihr Studium zu finanzieren, arbeitete sie unter anderem als Flugbegleiterin auf Langstreckenflügen für die Lufthansa. Die nutzte sie aber auch dazu, um Radio-Reportagen zu machen. Eine davon handelte vom Tango in Buenos Aires. Haubrich machte Regiearbeit und Redaktionsassistenzen bei VOX, SFB und Arte; seit 2004 leitet sie als Executive Producer die Berliner Niederlassung der Looks-Filmproduktionen.

Mediografie

Kino-Center Rhein-Ahr: "Michael Kohlhaas" - Co-Produzentin des Films stammt aus Ahrweiler, general-anzeiger-bonn.de vom 27. Oktober 2013

Weblink

Fußnoten

  1. Quelle: Hildegard Ginzler: Sie zog aus, Filme zu produzieren - Martina Haubrich aus Ahrweiler half dem Kinofilm „Michel Petrucciani“ auf den Weg, in: General-Anzeiger vom 23. Februar 2012