FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Pensionat Münch (Bad Neuenahr)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das ehemalige Pensionat Münch wurde seit 1879 von Fräulein Auguste Münch in der Oberstraße 31 in Neuenahr betrieben. Im Jahr 1907 beschloss der Rat der Gemeinde Neuenahr „... einen festen Betrag von 500 M an Frl. Münch zu zahlen, um den Bestand der Schule zu ermöglichen. Zur Errichtung einer höheren Töchterschule von Seiten der Gemeinde sind die Verhältnisse noch nicht geeignet.“ Das Pensionatsgebäude wurde vermutlich im Rahmen der Errichtung der Villa Sibilla abgerissen.[1]

Fußnoten