FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Philip Peters

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Philip Peters (* 1982) ist bis Ende 2019 Subregens des Studienhaus „St. Lambert“ Lantershofen. Bei seiner Verabschiedung wurde er von Volker Malburg als fröhlicher, musikalischer und kompetenter Priester gewürdigt, der für die Studenten stets ein wichtiger Ansprechpartner in der Ausbildung gewesen sei. Peters erklärte, dass er seinen Dienst im Studienhaus mit „Freude und Respekt“ versehen habe und versprach, dem Haus und den Menschen in der Grafschaft und an der Ahr weiterhin verbunden zu bleiben.[1]


Vita

2002 Abitur in Moers; Propädeutikum in Münster

2003-2005 Studium der Theologie in Münster

2005-2008 Theologisches Grundstudium in Rom (Gregoriana)

2009-2011 Lizenziatsstudiengang Sakramententheologie in Rom (Sant' Anselmo)

2009 Diakonatsweihe in Münster

2010 Priesterweihe in Rom

2011-2015 Kaplan in St. Johannes/Oelde

Mediografie

Weblink

facebook.com: Philip Peters

Fußnoten

  1. Quelle: Von der wichtigen Tugend des Zuhörens – Studienhaus Sankt Lambert verabschiedet Absolventen, Dozenten und Subregens Philip Peters, in: General-Anzeiger vom 2. August 2019