Radsportclub "Eifelschwalben" Herschbroich e.V.

Aus AW-Wiki

Der Radsportclub "Eifelschwalben" Herschbroich e.V. ist Ausrichter der Veranstaltung Rad am Ring.


Mitgliederzahl

2009: 70

Chronik

Im November 2012 feierten die Radsportler des RC Herschbroichs ihren Saisonabschluss. Zusammen mit Vorstandsmitglied Sonja Adenau ehrte der Vorsitzende Helmut Jaax die Sportler Peter Rollmann, Klaus Röllig, Benno Dismon, Rudi Römer und Ernst Weber. Für zehn Jahre Mitgliedschaft erhielten Martin Tillmann (Herschbroich) und Willi Heimer die Ehrenmedaille des Vereins. Mit einem Präsentkorb bedankte sich der Vorstand außerdem bei Walter Schopp und Dirk Lenzen für ihre engagierte Vereinsarbeit.[1]

Mit einer Weihnachtsfeier endete auch im November 2013 die Saison für die Radsportler des RC Herschbroich. Mehr als 60 Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes in das Gemeindehaus Wimbach gefolgt. Vorstandsmitglied Dirk Lenzen und der Vorsitzende Helmut Jaax ehrten verdiente Sportler. Die Wertung der besten RTF-Fahrer gewann Klaus Röllig, gefolgt von Peter Rollmann und Benno Dismon. Für zehn Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden Hans-Josef Merten, Rene Graff, Herbert Thelen und Rudolf-Peter Römer mit der Ehrenmedaille des Vereins ausgezeichnet. Mountainbike-Fachwart Martin Tillmann (Herschobroich) sprach eine Laudatio auf Daniela Gerhards und Niklas Weiß.[2]

Weblink

http://www.rc-herschbroich.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. November 2012
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 30. November 2013