Sandra Fischer

Aus AW-Wiki

Die aus Hachenburg im Westerwald stammende Sandra Fischer (* 1970) ist redaktionelle Mitarbeiterin der Rhein-Zeitung im Kreis Ahrweiler.[1] Am 23. Juli 2021 wurde sie per telefonisch aus Westerwald und Kreis Neuwied abgezogen und als Flutreporterin im Ahrtal eingesetzt, das war wenige Tage zuvor, vom Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021, verwüstet worden. Sandra Fischer sollte die teils selbst betroffenen Kollegen vor Ort unterstützen.[2]

Fußnoten