Schwanenweiher Maria Laach

Aus AW-Wiki

Maria Laach - Heinz Grates (172).jpg
Maria Laach - Heinz Grates (171).jpg

Auf dem für die Öffentlichkeit unzugänglichen Teil des Geländes der Benediktinerabtei Maria Laach gibt es einen Schwanenweiher. Er wird vom Beller Wiesenbach gespeist, der etwa einen Kilometer westlich des Schwanenweihers entspringt und der zunächst den 500 Meter südwestlich des Schwanenweihers, etwa in Höhe des ehemaligen Naturkundemuseums „St. Winfried“ gelegenen Mahlweiher und einen 300 Meter südwestlich des Schwanenweihers gelegenen weiteren Teich durchfließt.


Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …