Tennis-Club Brohl-Lützing 1991 e.V.

Aus AW-Wiki

Niederlützingen - Heinz Grates (17).jpg
Niederlützingen - Heinz Grates (18).jpg
Niederlützingen - Heinz Grates (19).jpg

Der Tennis-Club Brohl-Lützing 1991 e.V. ...


Clubgelände

Die Karte wird geladen …

Mitgliederzahl

September 2001: 170

Vorstand

Gründung und Entwicklung

Der Club wurde am 30. Oktober 1991 gegründet. 80 Mitglieder zählte er anfangs. Um ihren Sport ausüben zu können und um Spielpraxis zu erlangen, wurde von 1992 bis 1995 auf dem Tennisplatz der LAVA-Union Wassenach der Spielbetrieb durchgeführt. 1992 stellte der Gemeinderat Brohl-Lützing die Gesamtplanung für einen Sport- und Freizeitpark auf der Lützinger Höhe vor. Darin enthalten: eine Tennisanlage. Nun bemühte sich der Vorstand mit Rolf Klein an der Spitze intensiv darum, die Anlage mit vereinseigenen Mitteln zu bauen. Im Dezember 1995 gingen die Bauarbeiten mit dem ersten Spatenstich los. Schon im Juni 1996 wurden die ersten Bälle auf den zwei Kunstrasenplätzen gespielt. 1998 wurden wieder mit viel Eigenleistung zwei weitere Kunstrasenplätze errichtet. Die eigene Anlage brachte dem Club viel Auftrieb, sodass in den Vereinsbüchern heute 170 Mitglieder eingetragen sind. Im Frühjahr 2001 wurde mit dem Bau des Clubhauses begonnen. Besonders Duschen und Toilettenanlagen werden den Platzkomfort erhöhen.

Siehe auch