FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Trassmühle des Grafen von Jülich (Brohl)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die um 1800 erwähnte und über einen Mühlenteich mit dem Wasser des Brohlbachs angetriebene Trassmühle des Grafen von Jülich in Brohl stand kurz vor seiner Einmündung in den Rhein auf der rechten Seite des Bachs. Sie war an den Kurtrierischen Hofrat von Sohler verlehnt, der gleichzeitig auch Zöllner in Leutesdorf war.[1]


Siehe auch

Portal „Mühlen im Kreis Ahrweiler“

Fußnoten

  1. Quelle: Carl Bertram Hommen, nach Erich Mertes-Kolverath: Mühlen im Brohltal, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1997