FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Vladislava Koll

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Diplom-Chorleiterin Vladislava Koll (* ca. 1976 in Moskau) aus Ahrweiler leitet den Lantershofener Chor Sing & Swing. Von 2010 bis Ende 2013 leitete sie auch den Männer- und Frauenchor Lantershofen e.V..[1]


Vita

Seit sie vier Jahre alt ist, liebt sie Musik. Sie startete mit einer Ausbildung an der Kindermusikschule "S. Prokofjev". Den Abschluss im Fach Klavier bestand sie mit Auszeichnung. Ein Studium an der Akademischen Musikfachschule am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium im Fach Chordirigieren schloss sich an, gefolgt von einem Studium. Als Chorleiterin und Dozentin sammelte sie in Moskau bereits Erfahrung, ehe sie nach Deutschland kam.

Von 2002 bis 2005 studierte sie an der Robert Schumann-Hochschule Düsseldorf die Fächer Dirigieren und Klavier. Mit ihrem großen Repertoire von klassischer bis zu moderner Musik hatte sie bald zahlreiche Auftritte als Klavierbegleiterin bei Chorwettbewerben oder als Solo-Pianistin.

Vladislava Koll (geb. Londarenko), verheiratet mit einem Deutschen, lebt in Ahrweiler. Ihr Plan ist, mit frischen Melodien aus Musicals und Filmen sowie mit Gospelsongs junge und junggebliebene Sängerinnen und Sänger zu motivieren, in Grafschaft-Lantershofen in einem neuen Chor zu singen. Neben ihrer Arbeit mit Chören erteilt sie privaten Klavierunterricht und bestreitet Auftritte als Keyboardspielerin und als Sängerin in der Kunstrock-Band "Trouble Child".

Fußnoten

  1. Quelle: MGV Cäcilia Lantershofen 1893: Vladislava Koll beendet Dirigat, general-anzeiger-bonn.de vom 27. Dezember 2013