FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wilhelmstraße 83 (Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wilhelmstraße 83 1.jpg
Wilhelmstraße 83 2.jpg
Wilhelmstraße 83.jpg

Die Villa an der Wilhelmstraße 83 in Ahrweiler wurde um 1905 vom Oberlandjäger Roland Tix und wird bis heute (Stand Juni 2020) von Nachfahren des Erbauers bewohnt. Das fünfachsige Haus mit ausgeprägter Mitte wurde im Stil des Neobarock errichtet, dem letzten Stil des Historismus, welcher sich vergangenen Epochen zum Vorbild nahm. Karl Heinen schrieb über das Gebäude:

Das Vorbild für unsere Villa war die Endstufe des Barock und zwar der Spätbarock, in Frankreich „Louis Seize“ und in Deutschland oft auch als „Zopfstil“ bezeichnet. Dieser Stil kommt in Ahrweiler nicht häufig vor ... Ist das Erdgeschoss noch ziemlich schlicht gehalten, entfaltet sich die ganze Bauzier im 1. Obergeschoss. Dort sieht man unter den Fenstern Schürzen, die mit Festons geschmückt sind, verzierte Fensterbögen, den stark hervorgehobenen Balkon mit gradlinigen Säulen und das Trenngesims zum 2. Obergeschoss, alles Spielarten des Spätbarocks. Das Haus findet seinen Abschluss durch ein breites Zwerchhaus, das fast die ganze Hausbreite einnimmt und das 2. Obergeschoss bestimmt. Auch hier wiederum ein Balkon, etwas kleiner als im 1. Obergeschoss und einfacher gehalten. Der Giebel wird bestimmt durch das zopfumrahmte Ovalfenster an der Giebelspitze, durch Mäanderbänder zu beiden Seiten und durch einen Klötzchenfries, welcher den oberen Abschluss einrahmt. Vor dem Gebäude befindet sich auch noch ein sehr ansprechend gestalteter Vorgarten, es ist davon auszugehen, dass dieser früher mit einer zum Haus passenden Gartenumfriedung versehen war. Alles im Allen ein sehr gepflegtes und offensichtlich geliebtes Anwesen, welches auch einen Preis bei den früher vom Heimatverein ausgelobten Fassadenwettbewerben erhielt. Einziges Manko sind die Fenster, die wahrscheinlich in den 1970er Jahren eingebaut wurden und ohne Fenstersprossen sind.[1]

Standort

Die Karte wird geladen …

Weitere Fotos

Fußnoten

  1. Quelle: Karl Heinen: Die Ahrweiler Wilhelmstraße im Wandel der Zeit – Teil 24, in: Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler, 24/2020, S. 10