FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Ahrfelsen in Flammen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahrfelsen 1.jpg
Höhenfeuerwerk
Kurz vor Einbruch der Dunkelheit
Live-Coverrock mit „Groove Garden“
Ahrfelsen 6.jpg

Bei der Veranstaltung Ahrfelsen in Flammen wird die steile und felsige Bubenley gegenüber der Ortsdurchfahrt in Schuld seit 2007 alljährlich am Vorabend des Raderlebnistages Tour de Ahrtal zur Bühne für ein Gesamtkunstwerk aus Licht, Feuer und Musik. Bei dem Spektakel, das regelmäßig mehrere Tausend Besucher in den Ort an der Oberahr lockt, arbeiten Dorfvereine sowie Privat- und Geschäftsleute zusammen. Höhepunkt ist Jahr für Jahr ein Feuerwerk in den Felsen der Bubenley. Durch die Veranstaltung wurden die Zahl der kleinen Einzelveranstaltungen in Schuld reduziert und Vereinen und Organisationen die Möglichkeit geboten, ihre Feierlichkeiten in dieses große Fest zu integrieren. Mit den Einnahmen werden unter anderem Maßnahmen und Aktionen in der Dorfgemeinschaft finanziert. Gemeinde, Vereine, Gastronomen, Gewerbetreibende sowie viele Freiwillige aus der Bevölkerung bringen sich in Vorbereitung und Durchführung dieses Festes ein.


Ausrichter/Veranstalter

Dorfgemeinschaft "Ahrfelsen in Flammen" Schuld

Chronik

Im Juni 2015 wird das Fest zum neunten Mal vor der beleuchteten Felsenkulisse „Bubenley“ veranstaltet. Der zweite Tag dieses Dorfgemeinschaftsfestes ist in den Rad-Aktionstag Tour de Ahrtal eingebettet. In diesem Jahr stehen die „Ahrfelsen in Flammen“ im Zeichen des Wettbewerbes Unser Dorf hat Zukunft, aus dem Schuld auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene als Sieger hervorgegangen ist und in der Hauptklasse mit Gold belohnt wurde. Zudem konnte beim Kreisentscheid im Themenschwerpunkt „Vereine“ mit „Ahrfelsen in Flammen“ der erste Platz belegt werden. Zur Sicherheit wird während des Festes die Ortsdurchfahrt Landesstraße 73 hinter der Einmündung der Kreisstraße 16 (Winnerath) und der Bergstraße (Bäckerei Schlösser) für den Verkehr gesperrt. Die überörtliche Umleitung erfolgt ab Insul über Sierscheid-Harscheid in die Bergstraße oder über Winnerath. Festbesucher haben freie Fahrt bis Schuld; Parkplätze sind ausgewiesen. Das Programm im Jahr 2015: Am Samstag, 13. Juni, wird das Fest um 19 Uhr eröffnet. Ab 20 Uhr gibt es Live-Coverrock mit der Gruppe Tooltime, um 21 Uhr öffnet die Sektbar mit DJ. Gegen 22.30 Uhr wird das große Feuerwerk den Nachthimmel erhellen. Danach geht es weiter mit der Gruppe Tooltime. Am Sonntag, 14. Juni, startet die Tour de Ahrtal ab 9 Uhr mit Frühschoppen, Flohmarkt, Kinderbelustigung und vielem mehr. Gegen 16 Uhr werden Preise verlost, darunter ein Hubschrauber- und Segelrundflug.[1]

Weitere Fotos

Mediografie

Schuld: Ahrfelsen in Flammen, wochenspiegellive.de vom 3. Mai 2013

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 15. Mai 2015