Andreas Winau

Aus AW-Wiki

Andreas Winau kam kurz nach dem Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 aus dem Rheingau ins Ahrtal, um Betroffene zu unterstützen – und machte trotz Krebs-Diagnose weiter. Gemeinsam mit Michael Röhn und Nadia Ayche realisierte er das Projekt „Hochbeete fürs Ahrtal“.


Mediografie[Bearbeiten]

Andrea Simons: Der Krebs hält ihn nicht vom Helfen ab - Andreas Winau aus dem Rheingau kam kurz nach der Flut ins Ahrtal, um Betroffene zu unterstützen – und macht weiter, in: General-Anzeiger vom 28. Juli 2022