FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Anton Ruch

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Ruch (* 3. Juli 1931 in Kleinbartelsdorf/Ostpreußen, † 3. Juni 2018 in Sinzig)[1] zog im Jahr 1954 mit seiner 1945 aus Ostpreußen geflohenen Familie von Dedenbach in die Rheinallee nach Sinzig um. Dort lernte er bald seine spätere Ehefrau Christel Füllmann kennen, die mit ihrer Familie in der Nachbarschaft wohnte. Weil die Melangit schloss, musste sich Anton Ruch, der es dort bis zum Werkmeister gebracht hatte, im Jahr 1978 einen neuen Broterwerb suchen. Bei der Deutschen Bundespost fand der damals 47-Jährige eine neue Anstellung. 15 Jahre lang arbeitete er als Postbote in Sinzig und Westum – bis er 1993 in den beruflichen Ruhestand wechselte.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Todesanzeige in der Rhein-Zeitung vom 7. Juni 2018, S. 14
  2. Quellen: 60 Jahre klappte es (fast) ohne Streit – Christel und Anton Ruch feiern ihre Diamantene Hochzeit, blick-aktuell.de vom 1. Februar 2016, und Rhein-Zeitung vom 4. Februar 2016