FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Beate Rude

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beate Rude (* etwa 1960), Immobilienmaklerin aus Königsfeld, vertritt die gängigen Thesen der sogenannten „Reichsbürger“ und versteht sich selbst als „Ministerpräsidentin der administrativen Regierung des Freistaats Preußen“ sowie als „Vorsitzende des Präsidiums des Deutschen Reichs“. Daneben ist oder war sie Kassiererin des Vereins Os Künnesfeld.[1]


Mediografie

Hartmut Wagner: Reichsbürger: Wie eine „Ministerpräsidentin“ aus der Eifel die Bundesrepublik bekämpft und einen Weltkrieg riskieren will, rhein-zeitung.de vom 15. Februar 2017

Weblink

wiki.sonnenstaatland.com: Beate Rude

Fußnoten

  1. Quelle: Verein „Os Künnesfeld“ – Mit neuem Vorstand in die Zukunft, blick-aktuell.de vom 3. Mai 2016