FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Bettina Fellmer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bettina Fellmer aus Remagen wurde bei einer Mitgliederversammlung Ortsverbandes Remagen von Bündnis 90/Die Grünen im März 2014 als Kandidatin für die Wahl des Remagener Stadtrats im Rahmen der Kommunalwahl 2014 nominiert.[1] Die diplomierte Landschaftsplanerin arbeitet als Projektleiterin bei der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit in Bonn.[2] Vor ihrem Wechsel in den Kreis Ahrweiler war sie unter anderem Referentin der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, danach war sie für die Europäische Kommission tätig. Bettina Fellmer ist seit etwa 1989 Mitglied bei den Grünen und lebt seit etwa 2008 in Remagen. „Besonders wichtig sind ihr der Erhalt von attraktiven und lebenswerten Ortskernen, die Reduzierung des Verkehrslärms sowie ein nachhaltiger Umgang mit dem kulturellen und natürlichen Reichtum des Landkreises“, berichtete die Rhein-Zeitung am 28. Juni 2019

Fußnoten

  1. Quelle: Remagen: Grüne stellen Liste für Wahl zum Stadtrat auf, general-anzeiger-bonn.de vom 21. März 2014
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 11. September 2015