Birnbachsmühle Leimbach

Aus AW-Wiki

Birnbachsmühle 2.jpg
Birnbachsmühle 3.jpg
Birnbachsmühle 1.jpg

Die Birnbachsmühle, eine Öl- und Follmühle zwischen Niederadenau und Leimbach, wenige Meter oberhalb der Mündung des Birnbachs in den Adenauer Bach, zahlte im Jahr 1728 sechs Gulden und zwölf Albus für den Wasserlauf an das Amt Nürburg.[1] Südlich der Mühle befindet sich noch heute der Mühlenteich.


Standort[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

weitere Fotos[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Fußnoten

  1. Quelle: Auf den Spuren alter Mühlen, stadt-adenau.de, gesehen am 13. Oktober 2012