FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Bodo Heinemann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bodo Heinemann (* 22. Mai 1961) aus Andernach war viele Jahre lang bis Ende April 2005 Lokalsportredakteur der Rhein-Zeitung (RZ) in Bad Neuenahr. Anschließend arbeitete er als selbstständiger Dienstleister für die RZ.


Vita

Am Tag des Ehrenamts im November 2017 in der Römerhalle in Wehr wurde Bodo Heinemann für sein ehrenamtliches Engagement im Fußball mit dem Kreis-Ehrenamtsdiplom ausgezeichnet. Die Rhein-Zeitung berichtete aus diesem Anlass am 16. November 2017:

Der 56-Jährige begann als Spieler bei der SG 99 Andernach, seit 2001 ist er ehrenamtlich für den Verein aktiv. Erst als Leiter der Alte-Herren-Abteilung, später als Gründer und Leiter der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball. Seit 2005 ist er als Mitglied des Vorstandes für etliche organisatorische Bereiche zuständig, vom Sportstätten-Belegungsplan bis zur Pressearbeit. Er erledigte auch die Lizenzierungsverfahren der Frauenmannschaft für die Regionalliga und die 2. Liga.

Beim Verbandstag des Fußball-Regionalverbands Südwest (FRV) im Juli 2018 in Koblenz ist Bodo Heinemann mit der bronzenen Ehrennadel des Verbands ausgezeichnet worden. Der langjährige Leiter der Frauenfußball-Abteilung der SG 99 Andernach fungierte inzwischen als Geschäftsführer des Vereins. Zu den Gratulanten zählten FRV-Präsident Hans-Dieter Drewitz, der saarländische Landesverbandspräsident Franz Josef Schumann (rechts) sowie Walter Desch, Präsident des Fußballverbands Rheinland.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 10. Juli 2018