FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Caroline Philipps

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caroline Philipps (* ca. 1971 in Essen) aus Bad Breisig ist seit August 2011 Vorsteherin des Finanzamts Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Juristin tritt die Nachfolge von Dr. Thomas Drysch an, der das Amt acht Jahre leitete und zum 1. Februar 2011 zur Oberfinanzdirektion Koblenz wechselte. Die vakante Leiterstelle konnte erst im August wieder offiziell neu besetzt werden, weil der für diese Aufgabe ursprünglich vorgesehene Michael Werner unmittelbar nach Amtsübernahme zum 1. Februar 2011 schwer erkrankte.


Vita

Die in Essen geborene Caroline Philipps begann ihre Ausbildung im gehobenen Dienst beim Finanzamt Essen-Ost und schloss sie als Diplom-Finanzwirtin ab. Nach einem Jurastudium an der Universität Bonn arbeitete sie in den Finanzämtern Mayen, Neuwied und Koblenz. Dort war sie als Sachgebietsleiterin der Veranlagung und Vollstreckung in der Großbetriebsprüfung und Steuerfahndung sowie als stellvertretende Vorsteherin tätig.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Juristin führt Finanzamt Ahrweiler, in: Rhein-Zeitung vom 25. August 2011