FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Christel Baumhardt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christel Baumhardt wurde am 23. Juni 2017 mit dem Bürgerpreis des Männer- und Frauenchors Bad Neuenahr 1862 e.V. ausgezeichnet. Mit diesem Preis zeichnet der Chor alle zwei Jahre einen besonders verdienten, ehrenamtlich karitativ tätigen Bürger der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler aus, der sonst nie in Erscheinung tritt und der nicht aufgrund einer Vereinszugehörigkeit aktiv ist und dort seine Ehrung erfährt. Das ehrenamtliche Engagement von Christel Baumhardt, der vierten Einwohnerin, die mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet wurde, begann damit, dass sie eine betagte Nachbarin 20 Jahre lang betreute – zunächst noch in der eigenen Wohnung, später im betreuten Wohnen und im Pflegeheim. Zu ihren Aufgaben gehören dabei die Begleitung, Hilfestellungen im Alltag, etwa das Füttern zu den Mahlzeiten, das Zu-Bett-Bringen und die Sorge für das seelische Wohlergehen. Nachdem ihre Nachbarin im Alter von 97 Jahren verstorben war, kümmerte sich Christel Baumhardt um weitere hilfsbedürftige ältere Menschen. Außerdem organisierte und leitete sie 20 Jahre lang den Auf- und Umbau der Weihnachtskrippe in der Rosenkranzkirche Bad Neuenahr.[1] Bei der Übergabe der Auszeichnung sagte die zu dieser Zeit 80-Jährige: „Als mein Mann vor 27 Jahren verstarb, verfiel ich in eine tiefe Trauer. Gott hat mir dann geholfen und mir das richtige Gespür gegeben, die Not meiner Mitmenschen zu erkennen. Hilfe geben ist seitdem meine neue Lebensmitte, die Kraft dafür hole ich mir beim Singen in zwei Chören“, im MFC und im Kirchenchor. Für ihr soziales Engagement gab sie sich einen Wahlspruch von Don Bosco: „Der sein Leben am besten verbracht, der die Menschen froh gemacht.“ Die Laudatio im Sängerheim des MFC hielt Ortsvorsteher Heinz-Dieter Brand. MFC-Präsident Ulrich Bauer nannte die Preisträgerin eine moderne Samariterin.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 9. Mai 2017
  2. Quelle: Thomas Weber: Ehrung in Bad Neuenahr: Der Chorgesang gibt Christel Baumhardt Kraft zur Hilfe, general-anzeiger-bonn.de vom 26. Juni 2017