FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Edith Kessel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edith Kessel († 13. Januar 2018 im Alter von 94 Jahren) aus Oberwinter wurde am 14. Juli 2004 mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.[1] In November 2017 wurde sie vom DRK-Ortsverein Remagen e.V. in Abwesenheit für 65 Dienstjahre beim DRK ausgezeichnet. blick-aktuell.de berichtete aus diesem Anlass: „Die Oberwintererin ist ein Rotkreuz-Urgestein im DRK-Remagen. Bis vor einigen Jahren war sie bei den Blutspendeterminen im Küchenteam für die Verpflegung der Blutspender im Einsatz.“[2]


Vita

Edith Kessel wurde am 1. März 1952 Mitglied des DRK-Ortsvereins Oberwinter e.V. Sie absolvierte eine Ausbildung zur DRK-Schwesternhelferin und beteiligte sich fortan intensiv an den Aktivitäten des DRK in Oberwinter und Remagen. Zum 65. Geburtstag wurde Kessel aus Altersgründen offiziell aus dem Einsatzdienst des Bevölkerungsschutzes verabschiedet. Doch an den Ruhestand vom Ehrenamt dachte sie nicht. Vielmehr half sie bis zu ihrem 88. Lebensjahr immer wieder bei Blutspendeterminen in Remagen und Oberwinter mit.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Ehrungen verdienter Bürgerinnen und Bürger, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2006
  2. Quelle: DRK-Mitgliederversammlung wählt neue Beisitzerin – Rotkreuzler rund 6.000 Stunden für ihre Mitbürger im Einsatz, blick-aktuell.de vom 27. November 2017
  3. Quelle: Nachruf in Rhein-Zeitung vom 18. Januar 2018