FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Eltern-Kind-Zentrum Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim eröffnete im Mai 2016 an der Waldstraße in Bad Neuenahr ein Eltern-Kind-Zentrum. Die Einrichtung ist für alleinstehende Mütter und Väter mit Einschränkungen oder einer Behinderung gedacht, die ihre Kinder selbst großziehen möchten. Außerdem ist das Haus für noch minderjährige Mütter gedacht. Dort werden sie rund um die Uhr von Fachkräften aus den Bereichen der Jugendhilfe und der Behindertenhilfe betreut. Dabei sollen sie dazu befähigt werden, trotz ihres Handicaps gemeinsam mit ihren bis zu sechsjährigen Kindern Familie zu leben. Hauptziel der Einrichtung ist es, den Kindern einen guten Start und gute Entwicklungschancen zu ermöglichen. Finanziert wird diese Leistung über die Jugend- bzw. Sozialhilfe. Sieben Mütter beziehungsweise Väter können in dem villenartigen Haus in bester Lage mit ihrem Nachwuchs aufgenommen werden. Die Jugendhilfe im Kreis Ahrweiler habe im Vorfeld signalisiert, dass ein entsprechender Bedarf vorhanden ist, sagte Dr. Klaus Graf, Geschäftsführer der evangelischen Jugendhilfe Bonn.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Beate Au: Eltern-Kind-Zentrum betreut Alleinerziehende mit Handicap – Evangelische Jugendhilfe Godesheim eröffnet Einrichtung in Bad Neuenahr, in: Rhein-Zeitung vom 28. Mai 2016