FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Ewald Mataré

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mataré-Plastik auf dem Kripper Friedhof zum Gedenken an die Kriegsopfer des Ersten Weltkriegs unter den Angestellten der Kripper Lederfabrik

In Kripp gibt es einige frühe Arbeiten des Bildhauers, Grafikers und Malers Ewald Wilhelm Hubert Mataré (* 25. Februar 1887 in Burtscheid; † 29. März 1965 in Büderich), unter anderem ein Kriegerdenkmal für die Gefallenen der Kripper Lederfabrik 1914-1918.


Weitere Foto

Mediografie

Willy Weis/Hildegard Funk: "Die Kripper nahmen es mit der Trauer ihrer Helden sehr ernst …" - Zu den Arbeiten des berühmten Bildhauers Ewald Mataré (1887-1965) in Kripp, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2017, S. 141-145

Weblink

Wikipedia: Ewald Mataré