Förderverein Museums-Bahnbetriebswerks Kreuzberg (Ahr) e.V.

Aus AW-Wiki

Der Förderverein Museums-Bahnbetriebswerks Kreuzberg (Ahr) e.V. Der gemeinnützige Verein wurde im Oktober 1996 von Eisenbahnfreunden, Kommunalpolitikern, Bahnangestellten u.a. gegründet, die den Lokschuppen und die anderen aus dem Jahr 1918 stammenden Eisenbahnanlagen in Kreuzberg für die Allgemeinheit vollständig und orginalgetreu erhalten und die Gebäude des ehemaligen Bahnbetriebswerk Kreuzberg zu einem Museum umzufunktionieren wollten. Nach Aufhebung der Denkmalzone Eisenbahnanlage Kreuzberg wurde der Verein aufgelöst. Vorsitzender war Björn Göppl, stellvertretender Vorsitzender Jan Schauff.

Siehe auch

Ahrtalbahn