FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Franio Horak

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franio Horak (* 3. April 1921 in Sarajevo) aus Westum und Ehefrau Juliane Horak (geb. Juliane Schrempf) feierten im März 2014 Goldene Hochzeit - zusammen mit den beiden Söhnen und der Tochter, deren Lebenspartnern und sechs Enkeln. Das Paar engagierte sich jahrzehntelang ehrenamtlich bei der Hilfe zur Eingliederung jugoslawischer Gastarbeiter.[1]


Vita

Franio Horak wurde am 3. April 1921 in Sarajewo geboren. Über die Firma seines Vaters kam er früh mit dem Dachdecker-Beruf in Kontakt. Nach der Schule wurde er aber zunächst Maschinenbau- und Technikermeister, bevor er sich im Alter von 43 Jahren als Dachdeckermeister selbstständig machte. Viele Jahre arbeitete er für das Bundespräsidialamt und andere Auftraggeber in Bonn. 1959 wurde er Mitglied des Turnvereins Remagen von 1877 e.V..

Juliane Horak wurde am 12. Oktober 1945 in Jugoslawien geboren. Sie arbeitete im Pflegebereich beim Deutschen Roten Kreuz. Mit Eugen Gerstenmaier, der seinen Lebensabend teilweise im Haus der Horaks in Westum verbrachte, betreute sie auch einen prominenten Bonner Politiker. Juliane Horak engagiert sich seit Anfang der 1970er Jahre beim DRK-Ortsverein Sinzig e.V. und beim VdK.

Fußnoten

  1. Quelle: Goldhochzeit in Westum - Das jubelnde Paar, general-anzeiger-bonn.de vom 14. März 2014