FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ghazel Wahisi

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die aus Afghanistan stammende Ghazel Wahisi (* 22. November 1969) kam 1980 mit Mutter und Bruder als Flüchtlingskind nach Deutschland. Bei der Gründungsversammlung des Fördervereins Ahrweiler Freiheitswochen e.V. im Mai 2015 wurde die in Lantershofen wohnende Soziologin und Islamwissenschaftlerin einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.[1] Im September 2015 wurde Wahisi zur Vorsitzenden der Frauen-Union Grafschaft gewählt.[2] Beruflich managt sie die Arztpraxis ihres Ehemannes Walid Wahisi.


Ghazel Wahisi

Anschrift[3]

August-Dörner-Ring 13

Lantershofen

Kontakt

E-Mail wahisi@freenet.de

Mediografie

Beate Au: Ghazel Wahisi: Botschafterin für die Idee der Freiheit – 46-Jährige mit Migrationshintergrund engagiert sich als stellvertretende Vorsitzende der Freiheiter für mehr Toleranz, in: Rhein-Zeitung vom 16. Februar 2016

Weblink

twitter.com: Ghazel Wahisi

Fußnoten

  1. Quellen: Marion Monreal: Förderverein Ahrweiler Freiheitswochen - "Freiheit, die ich meine", general-anzeiger-bonn.de vom 16. Mai 2015, und Förderverein Ahrweiler Freiheitswochen gegründet - Zeitgeschichte emotional erleben - Künftig soll es jedes Jahr eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Frieden und Freiheit“ im Kreis Ahrweiler geben, blick-aktuell.de vom 11. Mai 2015
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. September 2015
  3. Quelle: cdu-grafschaft.de: Frauen-Union, gesehen am 29. September 2015