FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Guido Schmitz (Sinzig)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Guido Schmitz wurde im Februar 2006 - damals 36 Jahre alt - Richter am Amtsgericht Sinzig. Schmitz wurde damit Nachfolger von Ernst Wohlfarth, der Ende Januar 2006 in den Ruhestand ging.


Vita

Nach dem Abitur in Bad Honnef und dem Abschluss seiner juristischen Ausbildung an der Universität Bonn trat Guido Schmitz beim Bundesamt für Wehrtechnik in den höheren Dienst als Regierungsrat ein. 2001 wechselte er in die Justiz. Als Staatsanwalt vertrat er in Zweibrücken, Landau, Koblenz und Sinzig die Anklage. Drei Jahre später wechselte Schmitz als Richter nach Betzdorf. Paragrafen, böse Buben und Richterrobe sind für Guido Schmitz längst nicht alles: Bei den Unkelbacher Ratsherren, einer Musikgruppe, die auch in der Karnevalszeit für Stimmung sorgt, bläst Schmitz die Posaune.