FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hans Dieter Felten

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Dieter Felten (* ca. 1955) aus Waldorf war von 1999 bis 2004 Beigeordneter der Gemeinde Waldorf; 2004 wurde er zum Bürgermeister gewählt; bei der Kommunalwahl 2009 wurde sein Mandat verlängert. Außerdem ist er Präsident der Karnevalsgesellschaft "Jeckige Globistere" Waldorf e.V..


Kontakt

E-Mail hans-dieter.felten@t-online.de

Vita

Felten ist katholisch, verheiratet mit Klaudia Felten und Vater einer Tochter und eines Sohnes. Er arbeitet als Diplom-Verwaltungs-Betriebswirt beim Eisenbahn-Bundesamt in Bonn.

Bei der Kommunalwahl 2004 stimmten 52,9 Prozent der Wähler für den FWG-Mann. Damals trat er gegen Amtsinhaber Klaus Hameyer von der CDU an und setzte sich durch. Bei der Kommunalwahl 2009 waren 751 Waldorfer zu den Wahlurnen gerufen, 522 gaben ihren Stimmzettel für das Ortsbürgermeisteramt ab, 420 davon setzten sich für eine zweite Amtszeit von Felten ein.

Mandate

Verbandsgemeinderat Bad Breisig (2014-2019)

Veröffentlichung

Hans Dieter Felten: Integration von Flüchtlingen in Waldorf - Eine Erfolgsgeschichte, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2017, S. 43-45