Hans Josef Weber

Aus AW-Wiki

Hans Josef Weber hat während seiner Zeit als Erster Beigeordneter sowie drei Jahrzehnte als Bürgermeister der Ortsgemeinde Hönningen und des Ortsteils Liers zahlreiche ortsbildprägende Projekte auf den Weg gebracht, darunter die Ortsumgehung Hönningen, die Sanierung des Kindergartens und den Bau des Jugendtreffs in Liers, für den die Ortsgemeinde im Jahr 2005 eine Auszeichnung im Wettbewerb „Jugend und Familie“ erhielt. Zudem hat Weber entscheidenden Anteil daran, dass Liers im Jahr 1999 und Hönningen im Jahr 2008 jeweils den ersten Platz im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ belegen konnten. Als Ratsmitglied setzte er sich fünf Jahre in besonderer Weise für die positive Entwicklung der Verbandgemeinde Altenahr ein. Seit 1973 ist er aktives Mitglied der Karnevalsgesellschaft Hönningen. Er war Karnevalsprinz und drei Jahrzehnte lang Sitzungspräsident.[1]


Auszeichnung

Im März 2021 wurde Hans Josef Weber von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Fußnoten