FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hans Kleinpass

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der aus Sinzig stammende und auf dem Heiderhof wohnende Hans Kleinpass war im Stadtarchiv Bonn für den Stadtteil Bad Godesberg zuständig.


Mediografie

  • Die Innenrestaurierung der Sinziger Pfarrkirche, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1966, S. 131
  • Der Kölner Kurfürst Maximilian Friedrich und die Wüllenweber-Zunft zu Adenau, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1967, S. 56
  • Das Sinziger Urkunden-Inventar von 1774, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1969, S. 53
  • Die Einweihung der Sinziger Synagoge anno 1867 - Für die ehem. Synagogengemeinde erfüllte sich ein langjähriger Wunsch, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1990, S. 71
  • Die Einweihung der Synagoge in Remagen anno 1869 - Bereits 1863 Hauskollekte für den Neubau genehmigt, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1991, S. 111
  • Die "Schmitzmühle" - Ein Kapitel Sinziger Mühlengeschichte, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1992, S. 167
  • Sinzig in den Jahren 1794 bis 1819 - Aus der Chronik des Bürgermeisters Vogel, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1993, S. 112
  • Synagogenbau in Niederbreisig blieb ein Wunschtraum - Geplante Hauskollekte 1854 von der Regierung abgelehnt, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1994, S. 92
  • Die Anfänge des Geyr-Sprudels in Bad Breisig - Am 15. Oktober 1913 erster Erfolg der Tiefbohrung mit Böllerschüssen gefeiert, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1995, S. 95
  • Zur Baugeschichte der ehemaligen Synagoge Bad Neuenahr, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1996, S. 88
  • Der Bergsturz am Unkelstein anno 1846, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1997, S. 83
  • Die Schenkung der Rolandswerther Kapelle an das Erzbistum Köln im Jahre 1867, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1998, S. 96
  • Die Anfänge der ehemaligen Synagogengemeinde Bad Neuenahr. Spuren führen zurück nach Heimersheim, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1999, S. 86
  • Ein preisgekröntes "Ahrlied" und seine Geschichte - Der Godesberger Komponist Friedrich Ullrich vertonte ein Gedicht von Max Bewer, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2000, S. 194
  • Die Anfänge der Gastronomie am Rolandsbogen. Gelände der ehemaligen Burg Rolandseck dient heute der Gastwirtschaft, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2001, S. 37
  • Zur Geschichte der „Sinziger Zeitung" - Älteste Heimatzeitung des Kreises überlebte drei deutsche Kaiser, zwei Weltkriege, Inflation, Nazi-Diktatur und Währungsreform, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2003, S. 176
  • Die Namenswahl der Juden in den Bürgermeistereien Heimersheim und Ringen anno 1808, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2005, S. 161
  • Die Namenswahl der Juden in der Mairie Niederbreisig anno 1808. edikt Napoleons zwang Juden zu grundlegender Reform, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2006, S. 143
  • Die Namenswahl der Juden 1808 in den Bürgermeistereien Ahrweiler, Gelsdorf und Mayschoss, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2007, S. 164
  • Die Namenswahl der Juden 1808 in den ehemaligen Bürgermeistereien Burgbrohl und Königsfeld. Dokumente zur jüdischen Familienforschung, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2008, S. 150

Weblink

Beiträge von Hans Kleinpass im Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler