FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Jürgen Haffke

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haffke Jürgen.JPG
Vortragsabend mit Jürgen Haffke im Saal der Weinmanufaktur Walporzheim

Dr. Jürgen Haffke (* 1953) stammt aus Bad Bodendorf und wohnt heute in Bonn, wo er am Gymnasium Collegium Josephinum unterrichtet.


Vita

Haffke studierte in Bonn Historische Geografie, Geschichte und Politische Wissenschaften. Er ist Mitherausgeber und Autor des 1983 erschiedenen Bandes Sinzig und seine Stadtteile, veröffentlichte Texte über Bad Bodendorf und verfasste Beiträge zu Historie und Tourismus des Ahrtals für das Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler. Mit Kulturlandschaften und Tourismus promovierte er 2010 als Historischer Geograph und erlangte den akademischen Grad des Dr. phil.

Weitere Bilder

Veröffentlichungen

  • Jürgen Haffke/Hans-Jürgen Ritter: "Der wohlachtbare Kaufmann Georg Kreuzberg" (1796 -1873). Legenden und Tatsachen, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2013, Ahrweiler 2012, Seite 164
  • Jürgen Haffke: Der Image-Wandel im Tourismus des Ahrtals. Von der "Niederrheinischen Schweiz" zum "Paradies für Genießer", in: Koblenzer Geographisches Kolloquium 34/2012
  • Jürgen Haffke: Felsen und Burgen, Wasser und Wein. 180 Jahre gastliches Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler, Köln: Eifel-Verlag 2013, Großformat, 210 Seiten, 36 Euro
  • Jürgen Haffke/Andreas Schmickler: Faszinierende Aussichten – Das Ahrtal von oben, 127 Seiten, Eifel-Verlag Köln 2015, 24,90 Euro[1]
  • Jürgen Haffke: Fast 200 Jahre Tourismus im Kreis Ahrweiler, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2016, Seiten 122 ff.
  • Jürgen Haffke/Paul Gieler/Gerhard Kreuter: Ahrwein – Geschichte, Gesundheit, Gespräch, 80 Seiten, 2017, 8,95 Euro[2]
  • Peter Burggraaff/Jürgen Haffke/Klaus-Dieter Kleefeld/Bruno P. Kremer: Eifel: Auf Tour, 192 Seiten, Spektrum Akademischer Verlag 2012, ISBN 978-3827429575
  • Jürgen Haffke/Bruno P. Kremer: Eifelnatur. Kostbarkeiten einer einmaligen Landschaft, 144 Seiten, Gaasterland Verlag 2018, 29,90 Euro, ISBN-13 9783943123289 - mit Fotos von Gabriele Nohn-Steinicke und Bernd Steinicke[3]

Mediografie

Fußnoten

  1. siehe auch: "Die Ahr von oben" - Fotos aus der Vogelperspektive, general-anzeiger-bonn.de vom 20. November 2015
  2. Siehe auch: Jochen Tarrach: Die Geschichte des Ahrweins in einem Buch – Referenten des Gesprächskreis Ahrwein stellen Werk vor, in: Rhein-Zeitung vom 23. November 2017m, und Thomas Weber: Geschichte und Fakten: Eine Broschüre zum Ahrwein, general-anzeiger-bonn.de vom 24. November 2017
  3. Siehe auch: Die Eifellandschaft mit anderen Augen sehen – Die Autoren Jürgen Haffke und Bruno P. Kremer nehmen mit auf Reise durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte, in: Rhein-Zeitung vom 23. Oktober 2018