FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heinrich Schöneseifen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SWR-4-Morgenläuten mit Heinrich Schöneseifen (rechts) im Frühsommer 2012 in Burgbrohl

Heinrich Schöneseifen (* 1952 in Bonn) leitete das SWR-Regionalbüro Bad Neuenahr-Ahrweiler mehr als 20 Jahre lang bis August 2013. blick aktuell berichtete anlässlich Schöneseiffens Wechsel in den vorgezogenen Ruhestand:

Schöneseifen ... verabschiedete sich mit einem stimmungsvollen Empfang von seinen Weggefährten. Bei einem Empfang für Vertreter des öffentlichen Lebens dankte die Landessenderdirektorin des SWR in Mainz, Simone Schelberg, dem geborenen Bonner für seinen stets leidenschaftlichen Einsatz beim Berichten aus seiner erweiterten Heimat. Ob Nürburgring, Bonn-Berlin-Umzug, Rotweinanbau oder Feinschmecker-Küche: „Heinrich Schöneseifen war die Regionalkompetenz in Person. Er kannte die Themen und die Menschen. Er konnte einschätzen, Hintergründe liefern, kommentieren, war eine sichere Recherche-Adresse für alle SWR-Redaktionen - und andererseits in den SWR hinein ein Anwalt für die Hörer und Zuschauer im nördlichsten Sendegebiet.“[1]

Mediografie

Heinrich Schöneseifen erhält den „Royal Spas Award 2007“ - Zum fünften Mal verliehen die „Royal Spas of Europe“ den Journalistenpreis, www.royal-spas.net

Fußnoten

  1. Quelle: Heinrich Schöneseifen geht, Steffi Lingscheidt kommt und berichtet aus Kreis Ahrweiler - Neue Korrespondentin des SWR vorgestellt - SWR-Büro Bad Neuenahr-Ahrweiler zieht in Ahr-Akademie der Handwerkskammer, blick-aktuell.de vom 28. Oktober 2013