FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Hotel „Blaue Ecke“ Adenau

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hotel „Blaue Ecke“ in Adenau ist Mitglied der Initiative "Einfach gut - Eifeler Gerichte mit Produkten aus dem Adenauer Land".


Adenau - Heinz Grates (52).jpg

Anschrift und Standort

Markt 5

53518 Adenau

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Gründung und Entwicklung

Die Geschichte der "Blauen Ecke" in Adenau reicht viele Jahrhunderte zurück. Auf der Wetterfahne auf dem Dach der "Blauen Ecke" ist zwar 1578 zu lesen - doch vielleicht ist das historische Gebäude auch in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts als eines der letzten Häuser am Adenauer Marktplatz gebaut worden. Bauherr war der Kellner Wilhelm Bewer, offiziell auch Kurkölnischer Amtskellner und Rentmeister der Johanniter-Kommende. Schon zu preußischen Zeiten, nach französischen Annexion des Rheinlandes 1793 bis 1813, war die "Blaue Ecke" ein Gasthaus. Den Zweiten Weltkrieg überstand das Gebäude - im Gegensatz zur Kirche - unbeschadet. Allerdings war es Opfer von Plünderungen, bei denen auch wertvolle Antiquitäten verschwanden. Nach der Währungsreform tauchten mehrere dieser "Altertümchen" wieder auf. Darunter einige als Wärmespeicher verwendete "Takenplatten" aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die auch weiter zur besonderen Atmosphäre des Hauses beitragen.

Klaus Zuzok war viele Jahre lang Inhaber des Hotels.

Weitere Fotos

Video

Weblinks