FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hubertushütte Bölingen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bölingen - Heinz Grates (3).jpg
Holzkreuz in Hüttennähe

Die Hubertushütte im Wald südwestlich von Bölingen wird vom Heimat- und Eifelverein Grafschaft e.V. unterhalten. Die Hütte wird häufig von Schulklassen und Kindergärten der Region genutzt. Und die Pfarrgemeinden nutzen die Hütte für Waldgottesdienste.


Standort

Die Karte wird geladen …

Chronik

Im Frühjahr 2013 wurde die Hütte von Vandalen heimgesucht, wie der Vereinsvorsitzende Harald Knieps bei einem Kontrollgang feststellte. Der General-Anzeiger berichtete am 26. März:

Der Tisch im Innenraum war zerlegt worden und der Hüttenboden mit zerschlagenen Bierflaschen übersät. Zusätzlich hatten die „Gäste“ gleichmäßig in alle Ecken uriniert. Ursprünglich waren drei Tische in der Hütte aufgestellt. Knieps: „Zwei davon wanderten im Laufe der Zeit mit den dazugehörigen Sitzgelegenheiten in das Lagerfeuer.“

Der Heimat- und Eifelverein plant im März 2013, die in die Jahre gekommene Hütte zu sanieren. Das Dach soll instand gesetzt, Fenster sollen fest eingebaut und ein Holzfußboden soll verlegt werden. Möglicherweise wird die Hütte dann verschlossen. Die Funktion als Schutzhütte müsste dann der überdachte Anbau mit einer aufgestellten Bank übernehmen.